Gewinner bekommen Trikots – Vorbereitungen fürs nächste Treffen


Die beiden hatten bei der sechsten Ausgabe des Business-Treffes „Guten Abend, Hannover“ im vergangenen Jahr an den Krökel-Tischen die Nase vorn: Jürgen Engelhard, Regionalleiter des DRK Blutspendedienst, und Finanzdienstleister Thorsten Klahr aus Wunstorf gewannen das Turnier am Rande des Netzwerktreffens im ExpoWal. Dafür gab es jetzt von Radio-Hannover-Gesellschafter Hanns-Werner Staude jeweils ein Trikot von Hannover 96 mit allen Unterschriften der Spieler aus der aktuellen Mannschaft. „Das Trikot wird bei einer unserer nächsten Blutspenden für den guten Zweck versteigert“, sagte Engelhard im Funkstudio des Radiosenders.

Zusammen mit den Johannitern veranstaltet die PR-Agentur hannover.contex 4.0 in diesem Jahr zum siebten Mal das Netzwerktreffen. Mit Unterstützung der Partner Radio Hannover, Easydisplay, der GMW Group und des DKV Service-Centers Hannover werden am 26. Mai wieder um die 200 Gäste in den ExpoWal, dem ehemaligen Wahrzeichen der Weltausstellung, kommen, um einen entspannten Abend zu verleben. Ob die KickerProfis aus Hannover auch in diesem Jahr einen Krökel-Tisch stellen, wird noch nicht verraten. „Wir variieren in jedem Jahr das Programm“, sagt Jens Hauschke von hannover.contex 4.0., „mal sehen, was wir unseren Gästen in diesem Jahr anbieten. Aber: Es wird auf jeden Fall wieder sportlich werden.“

baIMGL3314

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.